Mittwoch, 28. November 2012

Essen auf Rädern





Nachdem ich mich die letzen Wochen hier ziehmlich rar gemacht habe, (schäm)
melde ich mich heute wieder kurz zurück.
Ich hab Rücken  oder eigentlich ist es mehr die Halswirbelsäule und am Computer sitzen fällt mir im Moment etwas schwer.........zudem bin ich beruflich ziehmlich eingespannt  zur Zeit.
Deshalb bin ich schon mal meine Weihnachtsgeschenke am basteln.Meine knappe Freizeit soll schließlich sinnvoll ausgefüllt werden...:-)
Bei mir gibts für die Familie ja  immer Geschenke aus der Küche.
Diesmal hab ich mir für die Eltern und Schwiegereltern ein  "Essen auf Rädern " überlegt

Drinn ist alles was man für Fühstück ,Mittagessen ,Kaffee und Abendessen braucht.
Marmelade, Vollkornbrot ,Pasta und Pesto, Kuchen im Glas ein Relish und eine kleine Salami



Ich finde die Idee ganz witzig bin aber noch nicht 100% zufrieden.Irgendwas fehlt mir noch aber was? Wenn ihr eine Idee habt dann her damit.
Wenn ich noch Zeit habe werde ich die Spaghetti noch gegen selbstgemachte Pasta austauschen
Da ich unter meinen Geschwistern , die einzige Kochverrückte bin gibts für meine Schwestern ein Korb mit Sachen von mir vorgefertigt ,das heißt Backmischung , Risotto Mischung, Fix Produkte aus meiner Küche....der kriegt den Namen " die gute Köchin "
Bin ich gemein??????
Hier  sind die Überlegungen aber noch nicht abgeschlossen.......wenn es ausgegoren ist werd ich es euch zeigen.......bis dahin lass ich euch mal das Essen auf Rädern da.
Geschenkideen kann man ja nicht genug haben ... gelle?



Kommentare:

  1. Die kleinen Wägen hast du auch selbst gemacht? Schaut niedlich aus!

    Alles Gute für Rücken und Halswirbelsäule, auf dass ich wieder öfter bei dir lesen kann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön....ich hoffe doch dass die Reha bald Erfolge zeigt....und ja die Wägelchen hab ich gebastelt.
      LG
      martina

      Löschen
  2. Здравей, Мартина! Идеята ти мнго ми харесва! Много весело, красиво и прекрасно си оформила тези подаръци! Благодаря за споделянето! Поздрави!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, das freut mich, Du schreibst wieder hier. Die Wägelchen sehen ganz lieb aus und dieser Inhalt, köstlich. Sehr schöne Geschenkidee. Ich kann Dich wirklich nicht in diesem Club "HWS" begrüßen, das braucht kein Mensch, aber leider erwischt es einem und so bleibt mir nur Dir wirklich alles Gute zu wünschen und das Du in guten Händen bist zur besten Genesung! LIebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine sehr hübsche Idee und ich werde dieses Jahr auch vieles aus meiner Küche verschenken anstatt etwas zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  5. Was Süßes für die Seele würde ich mir noch wünschen.
    Eine ganz tolle Idee!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  6. tolle Idee Martina, sehr schön gemacht.
    Gute Besserung und mache langsam ;-)
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Martina,

    ich melde mich endlich mal wieder und will Dir schnell nochmal DANkE sagen, für all Deine Mühe und die tollen Tips und Rezepte!♥

    Weil ich ja gerade gesundheitlich etwas angeschlagen bin und ich keine Weihnachts-Einkäufe machen kann, hab ich gleich an Dich gedacht und freu mich so sehr über Dein Geschenke-aus-der-Küche-Label!

    Ich drück Dich und wünsch Dir eine fröhliche Advents und WEihnachtszeit!

    Herzig

    Urselchen

    AntwortenLöschen